Wikings beenden Vorbereitung ohne Niederlage!

weigert_vsv.JPG-TVZ Wikings

Ohne Reitstätter, Wolf, Haslinger, Tonegatti und Youngster Kroisleitner traten die Wikings die Reise nach München an.
Ziel war es, den letzten Feinschliff für den Ligastart nächste Woche zu holen.
Dieses Vorhaben gelang den Zellern auch sehr gut. Ohne Niederlage, und mit einem Gesamtscore von 27:3 Toren beendeten die Wikings das Turnier.

"Unser heutiges Ziel war, die passende Chemie in der Linienzusammenstellung zu finden.
Das Grundgerüst steht, und die Spieler die heute gefehlt haben werden das Line - Up noch vervollständigen. Die Neuzugänge konnten sich bereits sehr gut in das Team integrieren.
Es liegt aber noch viel Arbeit vor uns, um unser gesetztes Ziel, das FINALE zu erreichen ", so der Trainer Patrick Kellner.


Ergebnisse:

TVZ Wikings - Kaufering II: 11:2
TVZ Wikings - München: 6:0
TVZ Wikings - Stuttgart: 10:1


Nächsten Sonntag startet um 15:00 Uhr in Mittersill gegen den Aufsteiger Leoben die Bundesliga Saison 2017/2018.